Einbauanleitung WAECO Magic Speed MS-880

Dometic MS-880 

Der WAECO Magic Speed MS-880 ist der aktuelle Geschwindigkeitsregler aus dem Hause WAECO. Er ist für aktuelle Fahrzeuge mit elektronischem Gaspedal entwickelt, und wird fahrzeugspezifisch angeboten, da die Komponenten immer zu Ihrem Fahrzeug genau passen müssen. Das betrifft sowohl die Stecker am Gaspedal, über die der Tempomat MS-880 mit der Bordelektronik verbunden wird, als auch die Verkabelung des Steckers im fahrzeugspezifischen Kabelsatz.

Hier möchten wir einen Überblick geben,  ob und wie Sie den fahrzeugspezifischen Tempomat WAECO MS-880 in Ihrem Fahrzeug verbauen können, damit Sie einen schnellen Überblick über Aufwand und Möglichkeiten haben.

Am Ende der Seite finden Sie das komplette Handbuch mit der Einbauanleitung WAECO Magis Speed MS-880 zum Download als PDF

Wenn Sie den WAECO Magic Speed MS-880 bestellen wollen, finden Sie hier in unserem Online-Shop eine komplette Übersicht aller Fahrzeuge für die der Tempomat verfügbar ist, immer als Komplett-Set mit allen Komponennten, also mit dem WAECO Magic Speed MS-880 (enthält nur das Steuergerät), dem fahrzeugspezifischen Kabelsatz für MS-880 und dem passenden WAECO Bedienhebel MS-BE7.

WAECO Magic Speed MS-880 bestellen

Einbauanleitung und Vorraussetzungen für den Einbau und den Betrieb des WAECO Magic Speed MS-880:

Am Ende der Seite finden Sie das komplette Handbuch mit der Einbauanleitung WAECO Magic Speed MS-880 zum Download als PDF

Vorraussetzungen für den Einbau:

  • Als erstes muss das Fahrzeug über einen elektronisches Gaspedal verfügen, da der Tempomat komplett elektronisch arbeitet. Das Fahrzeug darf also weder einen Gaszug noch ein Gasgestänge haben. Dies ist grundsätzlich bei den aller meisten aktuellen Autos (die in diesem Jahrhundert gebaut wurden) der Fall.  Für Fahrzeuge mit einem gaszug bzw. Gasgestänge ist der mechanische Tempomat WAECO Magic Speed MS-50 die richtige Wahl.
    .
  • Für das Fahrzeug gibt es einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz und eine freigabe der Elektronik durch WAECO. Wenn das der Fall ist, finden Sie ihr Modell in der Fahrzeugliste für den MS-880 in unserem Online-Shop.
    .

Diese Schritte sind beim Einbau des WAECO Magic Speed MS-880 erforderlich:

Der Einbau des WAECO MS-880 ist durch die fahrzeugspezifischen Kabelsätze und die komplett elektronische Arbeitsweise recht einfach. Sie sollten aber in der Lage sein, die folgenden Schritte durchzuführen. Der Selbsteinbau ist also nicht unbedingt für Laien gedacht, stellt aber für einen 'geübten Schrauber' normalerweise kein grösseres Problem da, für einen KFZ Mechaniker ist es ein leichtes, den MS-880 zu verbauen. Im zweifel können Sie ein Fachwerkstatt mit dem Einbau des bei uns erworbenen Tempomaten beauftragen. Hier empfielt sich die Werkstatt Ihres Vertrauens. Am besten ist es da, den Einbau abzusprechen, bevor Sie die Teile bestellen. Dazu können Sie z.B. die Einbauanleitung für den WAECO Magic Speed MS-880 vom Ende der Seite mitnehmen, falls der Werkstatt dieser tempomat nicht bekannt sein sollte. Dieses ist eine gängige Praxis bei unseren Kunden.

Für den Einbau sollten Sie je nach Fahrzeug und Erfahrungsstand ca.1-2 Stunden* für den Einbau kalkulieren. (*Grober Richtwert)

Alle benötigten und beschriebenen Teile sind bei unseren WAECO Magic Speed MS-880 Komplettsets im Lieferumfang enthalten. Sollten Sie den MS-880 als Einzelkomponennten bestellen, benötigen Sie das WAECO Magic Speed MS-880 Grundmodul, einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz für den MS-880 und einen WAECO Bedienhebel MS-BE7.

  1. Elektronikmodul (Steuergerät) verbauen. Dazu muss das Elektronikmodul vom WAECO MS-880 mit Strom versorgt werden. Ausserdem laufen alle Kabel hier zusammen, die ebenfalls hierhin verlegt werden müssen. Dieses sind insbesondere die Kabel vom fahrzeugspezifischen Kabelsatz, vom Bremslicht- und Kupplungsschalter, vom Geschwindigkeitssignal (siehe dazu mehr weiter unten) und vom Bedienteil.
    .
  2. Kupplungsschalter am Kupplungspedal befestigen bzw. den original Kupplungsschalter vom Fahrzeug (sofern vorhanden) anschliessen. (Entfällt natürlich bei Automatik-Fahrzeugen)
    .
  3. Anschluss vom Geschwindigkeitssignal: Der Magic Speed MS-880 benötigt ein elektronisches Tachosignal vom Fahrzeug. Dieses kann das analoge Tachosignal sein, ein Drehzahlsignal (ausschliesslich bei Fahrzeugen mit manuellem Schaltgetriebe und Kupplung - nicht bei Automatikfahrzeugen), oder über den CAN-BUS abgegriffen werden.  Bei einigen wenigen Fahrzeugen benötigen Sie dafür einen CAN-BUS Adapter WAECO-CBI-150. Wenn dieser benötigt werden sollte, ist der im Lieferumfang des Komplettsets bereits enthalten.
    .
  4. Fahrzeugspezifischen Kabelsatz verbauen. Dieser wird an der Verbindung vom Gaspedal mit der Fahrzeugelektronik angeschlossen. Dies ist der Stecker, an dem das Gaspedal getrennt wird, wenn es z.B. mal ausgetauscht werden muss. Der fahrzeugspezifische Kabelsatz hat dabei die identischen Stecker wie die Stecker, die am Gaspedal verbaut sind, wird also nach dem Trennen der Verbindung einfach zwischengesteckt. Anschlissend wird der kabelsatz einfach am Elektronikmodul des MS-880 angeschlossen.
    .
  5. Bedienhebel montieren. Die Montage des Bedienhebels WAECO MS-BE7  erfolgt an der Lenksäulenverkleidung an der linken Seite. Dazu wird die Lenkäulenverkleidung (die um die Lenkstange ist) demontiert. An der Stelle, an der der Bedienhebel MS-BE7 montiert werden soll, bohren Sie ein Loch, dort wird dann zunächst das Kabel (das Kabel wird mit demontiertem Stecker geliefert) durchgezogen und anschliessend der Bedienhebel von aussen durchgesteckt. Nun wird der Bedienhebel von der Innenseite der Verkleidung mit einer Überwurfmutter befestigt.
    .
    Zudem muss das Kabel zum Bedienelement mit dem Steuergerät verbunden werden, dazu muss das Kabel dorthin gezogen werden. Der Stecker, mit dem das Bedienteil anschliesend mit dem Steuergerät des MS-880 verbunden wird, ist noch nicht mit dem Kabel verbunden. Damit ist das Kabelende sehr dünn und lässt sich leicht verlegen. Erst vor dem Anscluss werden die 4 Leitungen des Kabels in den Stecker gesteckt. Dieser ist dabei farblich markiert, so dass der Anschluss des Steckers sehr leicht ist.

  6. System testen.

 

WAECO Magic Speed MS-880 Einbauanleitung und Bedienungsanleitung als PDF zum Download:

Einbauanleitung WAECO Magic Speed MS-880 DEUTSCH download      Einbauanleitung WAECO Magic Speed MS-880 download

Einfach auf das PDF Symbol klicken, und die deutsche Einbauanleitung (ca. 0,5 MB) oder die komplette Einbauanleitung (ca. 7 MB)  für den WAECO MS-880 herunterladen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.